Schattenforschung

Tiefe Systemanalysen komplexer menschlicher Zusammenhänge

Schattenforschung ist ein Angebot an Menschen, die sich in herausfordernden Entwicklungsphasen ihres Lebens befinden - sowohl beruflich als auch privat - und nach Möglichkeiten suchen, diese Situationen eigenverantwortlich zu lösen und zu meistern. Schattenforschung wirft Fackeln ins Dunkle der unbewussten Strukturen und Motive unseres Handelns – um das, was „klemmt“, zu beleuchten, zu erkennen und zu klären. Damit das Neue, das zur Werdung drängt, den Raum erhält, den es zur Werdung braucht.

 

In diesem Sinne ist Schattenforschung weder Therapie, noch Coaching im üblich verstandenen Sinne. Hier wird niemand „fremdgeheilt“, noch jemand von außen „trainiert“. Und schon gar nicht werden verfahrene Situationen ohne eigenes Zutun „repariert“.

 

Schattenforschung ist eine auf Selbstentfaltung und Selbstermächtigung hinwirkende Begleitung von Menschen, die aus freiem Entschluß und eigener Kraft ihren Weg suchen, um ihrer inneren Wahrheit zu folgen. Schattenforschung kann dabei helfen, die Leinen zu lösen und die Anker zu lichten. Den schützenden Hafen zu verlassen und aufs weite, unbekannte Meer hinauszusegeln, verbleibt jedoch in der alleinigen Verantwortung des betreffenden Menschen.

 

Der Schüler träumt davon, ein Meister zu werden. Der Meister achtet darauf, ein Schüler zu bleiben.